24.04.11

Frohe Ostern !

Last Minute — gerade noch rechtzeitig — habe ich heute morgen meine Eier mit Botschaft fertig gebastelt. Auf dünne Papierstreifen habe ich Botschaften geschrieben und diese habe ich durch das kleine Loch in der Schale ins Ei geschoben. Das war gar nicht so einfach. Die Rolle durfte nicht zu dick sein. Die Botschaft folglich nicht zu lange.
verpacktes Osterei mit Liebesbotschaft
Tütsch mi! kommt von Eiertütschen, was so viel bedeutet wie schlag mir die Schale ein. Wikipedia erklärt das gekonnt.
verpacktes Osterei mit Liebesbotschaft
Anstelle von klassischen Zucker- oder Schoggieili habe ich Liebesherzen mit hinein verpackt. Es sind ja auch Liebesbotschaften versteckt im Ei.
verpacktes Osterei mit Liebesbotschaft
Gefärbt habe ich meine Eier mit handelsüblicher Farbe. Das ging schnell und ohne grossen Aufwand. Umwickelt habe ich die Eier mit Fadenschlag. Ganz simpel mag ich es am Liebsten.
pink gefärbtes Osterei
Fröhliche Ostern!

Kommentare:

  1. mach das auf jeden fall mit dem brot!! es ist einfach, es schmeckt super, und es erfreut einen wie ein kleines kind, wenn man den deckel abhebt :) frohe ostern wünsch ich dir noch!! herzliche grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. ach so, und noch vergessen: mittwoch poste ich das nochmal extra zum brot, da hab ich dich auch verlinkt :) wollte das jetzt nur nicht mit ostern "vermischen" :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja unglaublich schön aus. Fast zu schön zum Kaputtmachen.

    AntwortenLöschen
  4. ach so! Du hast also die ausgeblasenen Eier mit einer Seidenpapierrolle (inkl. message) gefüllt?!?!?!?!!??? Das ist ja echt witzig beim Eier tütschen... Joyeuses Pâques!

    AntwortenLöschen
  5. @ Atelier Cagoules
    Ja, Seidenpapier wäre eine gute Idee gewesen, ich nahm normales Hüslipapier. Im letzen Bild vom neuen Post siehst Du das kleine Rügeli. Euch auch, schöööne Ostern!

    AntwortenLöschen