06.04.11

Guerilla Gardening — Material bereit

Beschriftung Kosmee
Praktisch ist das nicht. Aber schön. Gestern brachte mir der Pöstler die bei Rosa.Rosenbaum gekauften Mini-Stempel.
neue Mini-Stemple
Da war natürlich klar, sofort oder besser noch schneller musste etwas gestempelt werden (Grossstadtheidi — soll ich dann meine Stempel gleich mitbringen?). Aus Kopenhagen stammen die rot-weiss gestreiften Papiertüten (auf der Rückseite ist ein hässliches Cartoon). Nun sind alle Samenbomben sortiert.
Tüten mit Guerilla Gardening Samenbomben
Aber was jetzt? Das ist doch voll unpraktisch. Ich weiss, die meisten von Euch würden die 230 Kugeln einfach gemischt in eine Tasche packen und ganz spontan aussähen. Ich tu mich noch schwer damit. Ich will doch anschliessend wissen, nach was ich Ausschau halten muss, wenn ich in den nächsten Woche immer und immer wieder auf Erkundungstour gehe und beobachte ob meine Samen keimen und wachsen... Irgendeine Idee?
Beschriftung Sonnenblumen / Malve
Die Sonnenblumen- und die Malven-Samen habe ich nicht in Samenbomben verwandelt, die werden in das mit dem Schraubenzieher vorgelochte Loch in der Erde gelegt. Die weissen Papiertütchen sind übrigens von Manufaktum.
Und weils so schön ist, noch ein paar Bilder von den gestempelten Beschriftungen:
Beschriftung Akalei / Kartäusernelke / Nicotenia
Beschriftung Kerbel / Malve / Korn
Beschriftung Wildblumen
Beschriftung Nachtkerze gelb

Kommentare:

  1. Wahnsinn!!! Die wunderbare Mühe die du dir machst!! ich glaub ich muss hier auf dem Land auch ein bischen "guerilla gardening" betreiben!

    gruässli -maya

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!!!!!!!!!!!!! Was für eine Stempelei.. die hat sich aber gelohnt.. toll sehen die tüten aus.. super!
    herzliche grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  3. Das Projekt ist ja schon an und für sich gut, aber dein Rundherum noch viel besser. Gerne darfst du die Stempel mitbringen, ich stelle Papier und Locher und Stanzer und meine Stempel und Farben....
    Dürftest auch ein paar Bomben bei mir streuen, Schraubenzieher habe ich und mein Garten würde das gut vertragen.
    Also wann?
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die Tüten sind ja wunderschön, ich hoffe du verwendest sie dann immer wieder. Sonst wär ja die ganze Stempelei quasi umsonst gewesen!

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir auf der Terrasse hätte es auch ein paar Bomben nötig *breitgrins*
    GlG und viiiel Spass beim bombardieren!!!
    Eveline

    AntwortenLöschen
  6. Samenbomben was eine coole Idee, ich bin sprachlos! *gg*

    liebste Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super aus - ich bin sehr gespannt, was dann aus den Samenbomben wird!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Ach Letizia,
    du bist einfach zu herrlich! Es macht so Spass, diesen Post zu lesen und deine Zerissenheit sowohl als auch deine Freude nachzufühlen!

    Halt uns auf dem Laufenden, wie du es gelöst hast!

    AntwortenLöschen