11.04.12

Oster-Rückblick

Ostern 2012 war voller Origami-Hasen.
Origami Osterhasen
Vor ein paar Wochen habe ich mir das bis dahin unbekannte Magazin SEASON gekauft und darin eine Anleitung für Origami-Osterhasen entdeckt.

Mit ziemlich viel Vorfreude habe ich mir mehrere quadratische Bogen Papier zugeschnitten und mich konzentriert an die Arbeit gemacht. Meine Tante ist eine begnadete Origamifalterin und ich dachte mir, mit Elan, werde ich das doch auch schaffen, einfach schön die Anleitung befolgen. Aber das war nicht so leicht. Bei Punkt 7 bin ich definitiv ins Schleudern gekommen und habe das Handtuch geworfen. Später dann, im Gespräch mit meiner Cousine und meiner Tante haben wir entdeckt, dass in der Anleitung Schritt 8 fehlt. Vielleicht lag es daran. Auf alle Fälle waren die zwei Frauen sofort angefixt. Und so erwarteten mich am Ostersonntag unzählige Osterhasen auf dem festlich gedeckten Tisch.
Origami Osterhasen
Ich kann immernoch keine Origami-Osterhasen falten, aber ich erfreute mich sehr am Eifer meiner Verwandtschaft.
Origami
Die beiden Frauen haben übrigens nicht nach der oben abgebildeten Anleitung gearbeitet. Anscheinend haben sie youtube-Filme studiert und anhand derer sind die vielen Hasen entstanden. Grossartig!

Selbstverständlich gab es auch echte Schokoladen-Hasen
Osterhase im Glück
und ein köstliches Mittagessen.
Linsensalat mit Champignons auf Salat
Linsensalat mit Champions auf Blattsalat
Lamm-Ragout mit Oliven und Dörrbohnen an Tomatensauce mit Polenta
Lamm-Ragout mit Oliven und Dörrbohnen an Tomatensauce mit Polenta
Pistazien-Parfait und Cantuccini
und zum Dessert ein Pistazien-Parfait.

Kommentare:

  1. Ja, mit dem Origami-Falten ist das so eine Sache. Ich habe mal ein Herz nach Anleitung eines Youtube-Videos gefaltet und es sah trotzdem nicht so aus, wie auf dem Bild.

    Mhmm..was für ein leckeres Ostermenü!

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Da hat Deine Verwandtschaft ja ordentlich reingehauen. So viele Hasen. Aber wenn man einmal den Dreh raus hat, dann geht's (wohl). Das Osteressen hört sich lecker an und sieht auch so aus! ;)
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  3. das klingt ja super! die ganze Hasen-Mannschaft sieht toll aus, genauso wie das köstliche Essen..
    gekocht haben wir auch lecker - aber bei mir war das Osterwochenende leider weniger entspannt und ohne Sonnenschein! hmm..nächstes Jahr dann wieder!

    AntwortenLöschen