24.10.16

Dumplings. Gedämpfte asiatische Teigtaschen.

Mmmmmhhhh … Da war letzte Woche ein Bericht im Radio. Ein neues Restaurant hat in Zürich eröffnet. Ganz auf Dumplings ausgerichtet. Die Besitzerin war im Studio und erzählte über das Konzept und dass sie total überrant werden. Schwierig grad, einen Platz im Restaurant zu ergattern. Da dachte ich mir: Ha! Dann mach ich sie halt selbst.
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
Beim Rezepte googeln und auf Pinterest in schönen Bildern schwelgen, stiess ich auf Techniken und unterschiedliche Teigrezepte. Für die Füllung interessierte ich mich weniger. Da wollte ich meinem eigenen Geschmack folgen.

Ich kann folgende Quellen empfehlen.
Teig: Susann und Yannic von Krautkopf mit ihrem Blogpost für OTTO
Falttechnik: Youtube-Video von China Sichuan Food, How to Make Dumplings

Dumpling-Teig ergibt ca. 20 Stück
75 g Weizenmehl plus Mehl zum Verarbeiten
1 EL Speisestärke [Maizena]
1 grosse Prise Meersalz
75 ml heisses Wasser

Mehl, Speisestärke und Salz gut vermischen, mit heissem Wasser übergiessen und zu einem elastischen Teig kneten. In Folie wickeln und eine halbe Stunde ruhen lassen.

vegetarische Füllung für 20 Dumplings
1 mittlere rote Zwiebel
zwei handvoll feingewürfelte dunkle Champions
ca. 150g feingeschnittenen Weisskohl
1 gehäuften Esslöffel Muscovado- oder Rohzucker
1 TL Sojasauce
¼ TL Sambal Olek
1 Prise Meersalz
1 EL Rapsöl

Pilze im heissen Öl anziehen, Kohl und Zwiebeln zugeben und mit dem Zucker glasieren. Würzen und ca. 5 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und leicht auskühlen lassen.

Füllung mit Fleisch für 20 Dumplings
1 mittelgrosse Zwiebel
ca. 150g feingewürfelter Weisskohl
1 gehäuften Esslöffel Muscovado- oder Rohzucker
1 EL Fischsauce
1 Prise Meersalz
1 EL Rapsöl
ca. 100 gehacktes Rindfleisch

Zwiebeln und Weisskohl im heissen Öl anziehen mit Zucker glasieren und mit Fischsauce und Meersalz würzen. Ca. 5 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und leicht auskühlen lassen, mit dem rohen Hackfleisch mischen.

Dumplings füllen und falten
In den Teigballen mit einem Finger ein Lock drücken und einen gleichmässigen Ring formen. Aufschneiden und die Rolle in ca. 18–20 gleichgrosse Stücke schneiden.
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.comhomemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.comhomemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
Auf wenig Mehl die einzelnen Teigstückchen rund, hauchdünnen ca. 7cm Durchmesser gross auswallen.
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
1 Teelöffel Füllung in die Mitte des Teiges legen und zur Hälfte, oben mittig zusammendrücken, von der Mitte aus nach rechts, bzw. nach links die eine Teigseite in Falten legen — wie im Youtube-Video ab 3:17 min anschaulich gezeigt — und so zu einem typischen Dumpling falten. Eine zweite Variante ist, den Teig zu einem kleinen Beutelchen zusammenzudrücken. Sieht total hübsch aus, hat jedoch einen klitzekleinen Nachteil, sie bleiben gekocht, da wo viel Teig ist etwas hart.

homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
homemade Dumplings asia style made by LeLo machetwas.blogspot.com
Dumplings entweder in heissem Salzwasser ca. 7 Minuten ziehen lassen. Wer hat, der nimmt natürlich das stilechte Bastkörbchen. Ich habe den seit Jahren im Schrankfuss eingelagerten Lékué Silikon-Dampfgar-Aufsatz erstmalig ausprobiert. Überraschenderweise passt er perfekt auf meinen Kochtopf. Ich bin begeistert. Jetzt werde ich mir noch weitere Füllungen ausdenken und ausprobieren. Das sind mit Sicherheit nicht die letzten Dumplings die ich gemacht habe.

1 Kommentar:

  1. oH - das ist für mich fast ein Grund nach Zurich zu fahren! ich bin total scharf auf dumplings! danke für die tolle anleitung!!

    AntwortenLöschen